Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer neuer Energiekabel

2023/06/22
Autor: EVCOME-Hersteller von Ladegeräten für Elektrofahrzeuge

Im Allgemeinen beträgt die Lebensdauer von Drähten und neuen Energiekabeln nicht weniger als 20 Jahre, doch häufig beeinflussen äußere Faktoren ihre Lebensdauer, wie z. B. Schäden an der Isolierschicht, Alterung, Korrosion usw. Im tatsächlichen Einsatz gibt es vielfältige Gründe für die Alterung neuer Energiekabel. Wie lässt sich also die Lebensdauer neuer Energiekabel verlängern? Die Lebensdauer des Kabels hängt von der Qualität des Kabels und der Umgebung ab, in der das Kabel installiert und verwendet wird. Der Draht stützt sich hauptsächlich auf die äußere Isolationsschicht. Sie werden lange Zeit durch korrosive Gase korrodiert. Die Isolationsleistung lässt nach und nach nach, durch Alterung verhärtet es, wird spröde oder fällt ab. Zu diesem Zeitpunkt sind sie nicht isolierend. Die Isolierschicht auf der Außenfläche von Haushaltskabeln besteht meist aus Kunststoff und Gummi, die nach längerem Gebrauch altern und ihre Isolierwirkung verlieren. Es ist sehr gefährlich, dass Drähte ihre Isoliereigenschaften verlieren. Wenn sich die beiden Drähte berühren oder der stromführende Draht etwas berührt, das mit der Erde verbunden ist, kommt es zu einem Spannungsdurchbruch, wodurch die Temperatur des lokalen Drahts ansteigt, was zu Funkenbildung und Unfällen führt. Deshalb können Sie bei der Nutzung auf folgende Punkte achten, die auch die Lebensdauer neuer Energiekabel effektiv verlängern können: 1. Vermeiden Sie menschengemachte Schäden. Bei den direkt an der Außenwand verlegten Leitungen muss darauf geachtet werden, dass sie nicht künstlich beschädigt werden. Der Draht wird hauptsächlich durch die äußere Isolationsschicht isoliert. Wenn Drähte altern, aushärten, spröde werden oder abfallen, lässt die Oberflächenisolationsleistung nach. 2. Achten Sie auf Feuchtigkeitsbeständigkeit. Leitungen und neue Energiekabel sollten vor Feuchtigkeit geschützt werden. Wenn es nass ist, kann es leichter zu Kurzschlüssen kommen und Strom austreten, wenn das Wasser in den Metallleiter eindringt, was nicht nur die Lebensdauer des Drahtes beeinträchtigt, sondern auch leicht zu Unfällen führt. 3. Verhindern Sie Sonneneinstrahlung und Alterung. Unter der Traufe befinden sich viele neue Energiekabel für lokale Netzwerke. Achten Sie zu diesem Zeitpunkt darauf, sie nicht der Sonne auszusetzen, und die Umgebungstemperatur sollte nicht zu hoch sein. Denn ultraviolette Strahlung wird die Alterung neuer Energiekabel beschleunigen und dadurch die Lebensdauer verkürzen. 4. Achten Sie auf die Lagerung. Bei der Lagerung von Leitungen ist der Kontakt mit Säuren, Laugen und Mineralölen strengstens verboten und die Leitungen müssen von diesen ätzenden Stoffen isoliert werden. Vermeiden Sie es, neue Energiekabel im Freien freizulegen. 5. Regelmäßige Inspektion. Bei normalem Gebrauch sollte die Verwendung von elektrischen Haushaltsgeräten und -leitungen regelmäßig überprüft und Wartung, Instandhaltung und Austausch rechtzeitig durchgeführt werden. .

Empfehlen:

Wallbox-Ladegerät für Elektrofahrzeuge

Wallbox-Gleichstromladegerät

Tragbares Ladegerät für Elektrofahrzeuge

Ladekabel für Elektrofahrzeuge

Steckverbinder für Elektroauto-Ladegeräte

EV-Ladeadapter



KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Türkçe
ภาษาไทย
русский
Português
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
日本語
한국어
简体中文
繁體中文
Беларуская
বাংলা
فارسی
हिन्दी
Aktuelle Sprache:Deutsch