Wissen suchen! Anwendungsszenarien und Anforderungen neuer Energiekabel

2023/06/24
Autor: EVCOME-Hersteller von Ladegeräten für Elektrofahrzeuge

Je nach Struktur werden neue Energiekabel in einadrige und mehradrige Kabel unterteilt. Neue Energie-Automobilkabel unterscheiden sich von gewöhnlichen Automobilkabeln, hauptsächlich weil sich die Einsatzumgebung stark verändert hat: 1. Der Strom neuer Hochspannungs- und Hochstromkabel (Fahrzeuge) kann 600/300 A erreichen, während die Batteriespannung von Bei Fahrzeugen mit herkömmlichem Kraftstoff beträgt die Spannung im Allgemeinen 12 V. Die entsprechende Spannungsfestigkeit des Kabels beträgt weniger als 60 V. 2. Großer Drahtdurchmesser. Große Anzahl an Kabeln (Fahrzeug) Hochspannungsbatterie-Wechselrichtertransformator/Niederspannungsbatterie/Klimakompressor/Elektroheizung/Stromverteilungseinheit. Viele elektrische Strukturen sind durch Kabel verbunden, was dazu führt, dass eine große Anzahl von Kabeln entladen wird begrenzter Platz. 3. Das Kabel in der Ladepistole im freiliegenden Raum (nicht im Fahrzeug) ist lange Zeit freigelegt und seine Witterungsbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Biegefestigkeit und Reißfestigkeit sind unbedingt erforderlich. Aufgrund der Eigenschaften großer Spannung/hoher Ströme und einer großen Anzahl von Drähten mit großem Durchmesser im Hochspannungskabelbaum im Fahrzeug steht das Design des Kabelbaums vor Herausforderungen wie Verkabelung, Sicherheit, Abschirmung, Gewicht und Kosten. 1. Verkabelung Für die Auslegung des Hochvolt-Kabelbaums im Fahrzeug gelten folgende Anforderungen. (1) Unter statischer Belastung beträgt der minimale Wenderadius des Außendurchmessers des Drahtes das Vierfache. (2) Unter dynamischer Belastung beträgt der minimale Wenderadius des Drahtaußendurchmessers das 8-fache. (3) Der Abstand zwischen Hoch- und Niederspannungskabeln sollte nicht weniger als 100 mm betragen. (4) Der Abstand vom Austrittsende des Hochspannungssteckers bis zum ersten Fixpunkt darf 100 mm nicht überschreiten. Der Abstand zwischen benachbarten Fixpunkten neuer Energiekabel beträgt im Allgemeinen nicht mehr als 150 bis 200 mm. (5) Der Hochspannungskabelbaum ist an der Unterseite des Hochspannungskabelbaums angeordnet. (6) Wählen Sie flexible Drähte wie Silikonkautschukdrähte und flexible vernetzte Polyolefindrähte. 2. Sichere Hochspannung und Hochstrom. Zusätzlich zur eigenen Hochspannung gelten strenge Anforderungen an die Isolationsleistung. Auch die durch Hochstrom verursachte hohe Temperatur muss berücksichtigt werden. (1) Auswahl des Drahtmaterials: 600 V bis 900 V (AC) verwendet Hochspannungsdrähte (siehe |SO19). Die Linie mit hoher Wandstärke wird übernommen und die Wandstärke beträgt 0,6 mm bis 1,1 mm. Hitzebeständiger Draht, Hitzebeständigkeit über 150 Grad: optionaler Silikonkautschukdraht, vernetztes Polyethylen-vernetztes Polyolefinmaterial, ausgezeichnete flammhemmende Wirkung. (2) Versiegelte neue Energiekabel werden mit Hochspannungssteckern kombiniert. Um eine wasser- und staubdichte Abdichtung (IP67, IP69K) zu erreichen, müssen die Drähte eine gute Rundheit, Dimensionsstabilität und Alterungsbeständigkeit aufweisen. 3. Der Grund, warum eine elektromagnetische Abschirmung zur Abschirmung von Hochspannungskabelbäumen erforderlich ist, ist. Hohe Spannung und große Wechselströme erzeugen elektromagnetische Feldstörungen. Durch den schnellen Stromausfall der elektrischen Komponenten des neuen Energiekabels kommt es zu elektromagnetischen Störungen. (1) Wählen Sie den abgeschirmten Draht aus. (2) BundleShielding – Gesamtabschirmung, meist japanischer OEM. (3) Der Aluminiumrohrschutz wird direkt in das Aluminiumrohr eingesetzt, das hauptsächlich für japanische und amerikanische OEMs verwendet wird. 4. Gewicht und Kosten. (1) Bei Fahrzeugen mit neuer Energie ist ein geringes Gewicht sehr wichtig, um die Reichweite zu verbessern. Daher kann das Gewicht des Kabelbaums mit der Auswahl der Materialien beginnen und das Leitermaterial kann einen neuen Leiter auswählen, beispielsweise einen neuen Aluminiumleiter: Als Isolationsmaterial kann ein Material mit geringer Dichte und eine dünnwandige Bearbeitung gewählt werden. (2) In naher Zukunft werden Hochspannungskabel in Fahrzeugen hauptsächlich importiert, und die Schwelle für Kabel ist hoch. Die Produktion von Massenmodellen im Frühstadium ist gering und Fahrzeuge mit neuer Energie sind einem größeren Kostendruck ausgesetzt. und es müssen mehr inländische Ressourcen erschlossen werden. 5. Der Hochspannungskabelbaum in der umweltfreundlichen neuen Energieseilbahn muss aus schwerflüchtigen, VOC-armen und geruchsarmen Materialien bestehen. .

Empfehlen:

Wallbox-Ladegerät für Elektrofahrzeuge

Wallbox-Gleichstromladegerät

Tragbares Ladegerät für Elektrofahrzeuge

Ladekabel für Elektrofahrzeuge

Steckverbinder für Elektroauto-Ladegeräte

EV-Ladeadapter



KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Türkçe
ภาษาไทย
русский
Português
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
日本語
한국어
简体中文
繁體中文
Беларуская
বাংলা
فارسی
हिन्दी
Aktuelle Sprache:Deutsch