Entwicklungstrend und zukünftige Gestaltung der Ladesäulenindustrie in China

2023/06/22
Autor: EVCOME-Hersteller von Ladegeräten für Elektrofahrzeuge

1. Ungleiche Verteilung beim Bau von Ladeinfrastrukturen Ende Juni 2019 betrug das Verhältnis von Chinas neuen Energiefahrzeugen zu öffentlichen Ladesäulen 8,7:1, und das Verhältnis von Fahrzeugen zu Ladesäulen erreichte 3,5:1, einschließlich privater Ladesäulen. Derzeit beschleunigt und expandiert der Bau von Ladestationen für Elektrofahrzeuge in China, es gibt jedoch große Probleme bei der Verteilung der Ladestationen. Die Hauptverbreitungsorte von Ladesäulen in China sind öffentliche Tiefgaragen, Parkplätze in Wohn- und Bürogebieten, Tankstellen oder Autobahnraststätten. Unter anderem gibt es an manchen Orten in vielen Gegenden, wie zum Beispiel in Tiefgaragen von Einkaufszentren, relativ viele ungenutzte Ladesäulen, während an manchen Orten mit hohem Verkehrsaufkommen, wie zum Beispiel Schulen und Krankenhäusern, Probleme mit unzureichenden Ladesäulen und Warteschlangen beim Laden auftreten. 2. Kraftstofffahrzeuge“besetzen”Gebührenpflichtige Parkplätze Der Mangel an Parkplätzen in chinesischen Städten stellt seit langem ein Problem dar. Darüber hinaus sind einige Parkplätze uninteressant und für manche Autobesitzer nicht ausreichend.“Selbstdisziplin”, Infolgedessen sind die Ladeplätze für Elektrofahrzeuge häufig von Kraftstofffahrzeugen belegt. Im August 2018 stellten die Medien des Beijing People's Broadcasting Station fest, dass es auf dem Parkplatz im dritten Untergeschoss des Beijing Jing Department Store 30 Ladeplätze für Elektrofahrzeuge gab, von denen jedoch 12 von Kraftstofffahrzeugen belegt waren und 3 außer Betrieb waren Betriebsunterbrechung aufgrund eines Ausfalls. Solche Fälle sind im Stadtgebiet von Peking keine Seltenheit. Der Entwicklungstrend der chinesischen Ladestapelindustrie 1. Drahtlose Ladetechnologie Die drahtlose Ladetechnologie basiert hauptsächlich auf der unter der Erde platzierten Ladeplatte, um elektromagnetische Wellen auszusenden. Die Induktionsspule am Elektrofahrzeug empfängt elektromagnetische Wellen und nutzt das Prinzip der elektromagnetischen Umwandlung, um das Fahrzeug aufzuladen Batterie. Es hat eine hohe Sicherheit und ist einfach zu bedienen. Bequem, einfach zu installieren und andere Vorteile. Im Jahr 2017 brachte Continental das drahtlose Ladenetzwerksystem für Elektrofahrzeuge und das intelligente System liCharge auf den Markt, wodurch die Effizienz des drahtlosen Ladesystems bis zu 90 % beträgt und das Elektrofahrzeug alle 20 Minuten 20 Kilometer zurücklegen kann. Im August 2019 gab BMW Informationen zu einer kabellosen Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge bekannt und startete ein Pilotprojekt in Kalifornien, USA. Das kabellose Ladesystem kann die Fahrzeugbatterie in 3,5 Stunden vollständig aufladen, und die Leistung dieses Systems Der Wirkungsgrad erreichte 85 %. 2. 5G Im Jahr 2019 hat China sukzessive mit dem Aufbau von 5G-Netzen begonnen und plant, im Jahr 2020 offiziell kommerzielle Dienste einzuführen. Die Entwicklung der 5G-Technologie wird auch der Schlüsselpunkt dieses Technologie-Upgrades für die Automobil-Gleichstrom-Ladesäulenindustrie sein. Sie wird nicht nur die Aufbaueffizienz von Ladesäulennetzwerken beschleunigen, sondern auch das Benutzererlebnis von Ladesäulen-Ladediensten verbessern und steigern die Anwendungsszenarien von Ladesäulen. . 3. Sharing Economy Da die Sharing Economy auf dem chinesischen Markt immer beliebter wird, erweitert und bereichert sich auch ihr Anwendungsbereich allmählich. Von Powerbanks, Fahrrädern, Regenschirmen bis hin zu Autos und anderen großen Gegenständen können sie alle zu Produkten des Teilens werden Wirtschaft. Der Kern der Sharing Economy besteht darin, die Auslastung von Vermögenswerten zu erhöhen und die Abschreibungskosten zu senken. Aufgrund von Widerstandsfaktoren wie Schwierigkeiten beim Zugang zu Wohngebieten ist der Bau privater Ladesäulen jedoch in den zentralen städtischen Gebieten von Erst- und Mittelamerika relativ gering Städte der zweiten Reihe. Darüber hinaus werden Elektrofahrzeuge in der Regel für den täglichen Weg zur Arbeit genutzt, sodass die meisten privaten Ladeparkplätze tagsüber grundsätzlich ungenutzt bleiben. Auf diese Weise kann die gemeinsame Nutzung privater Ladesäulen den Ladebedarf der meisten Besitzer von Elektrofahrzeugen decken. Mit Stand Juni 2019 gab es in China etwa 591.000 (private) Ladestationen an Bord. Geht man davon aus, dass nur ein Viertel davon gemeinsam genutzt werden kann, liegt der Bestand an Ladesäulen im Grunde bei etwa zehntausenden öffentlichen Ladestationen (unter der Annahme, dass A Ladestation bietet 15 Stapel). Daher haben Elektrofahrzeuge, die mit Gleichstrom-Fahrzeugladesäulen ausgestattet sind, das Potenzial, ein weiteres aufstrebendes Geschäft in der Sharing-Economy-Branche zu werden. .

Empfehlen:

Wallbox-Ladegerät für Elektrofahrzeuge

Wallbox-Gleichstromladegerät

Tragbares Ladegerät für Elektrofahrzeuge

Ladekabel für Elektrofahrzeuge

Steckverbinder für Elektroauto-Ladegeräte

EV-Ladeadapter



KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Türkçe
ภาษาไทย
русский
Português
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
日本語
한국어
简体中文
繁體中文
Беларуская
বাংলা
فارسی
हिन्दी
Aktuelle Sprache:Deutsch